Über Uns

Die Bevölkerungsstatistiker schlagen seit Jahrzehnten Alarm, dass unsere Gesellschaft im Durchschnitt immer älter wird, doch reagiert wird auf diese Entwicklung nur sehr langsam. Wir wollten diese „Lücke“ ein wenig schließen helfen und haben uns gefragt: Warum gibt es eigentlich keine Zeitschrift oder Zeitung für ältere Menschen? Die auf lokaler Ebene Informationen sammelt und in einer geeigneten Form und Schriftgröße anbietet? Nicht als Werbeblatt, wo Anzeigenlücken mit Text gefüllt werden, sondern als sorgfältig konzipierte und grafisch durchdachte Zeitschrift?
Daraus ist im Jahr 2008 unser Konzept einer offenen Informations- und Kommunikationsplattform für aktive Menschen ab 50 entstanden: das 50PLUS MAGAZIN (Senio Magazin).
Wir hören aber immer wieder - und darüber freuen wir uns! -, dass unser Magazin auch von Jüngeren gern gelesen wird.
Ursprünglich war das Senio Magazin für die Stadt Aachen konzipiert. Nach Anfragen aus dem damaligen Kreis Aachen, ob das Magazin nicht auch dort verteilt werden könnte, haben wir unser Erscheinungsgebiet auf die Städte und Gemeinden der heutigen StädteRegion Aachen ausgeweitet. Ohne die Hilfe unserer einsatzfreudigen Leserinnen und Leser beim Verteilen des Magazins wäre das allerdings kaum möglich.

Von 2011 bis Ende 2018 haben wir mit unserem Partner Grenz Echo ein separates Senio Magazin für Ostbelgien herausgegeben. Leider mussten wir diese Zeitschrift ab 2019 einstellen.

Das kostenlose und unabhängige Senio Magazin herauszubringen - dazu gehört schon ein Schuss Idealismus und auch etwas Mut. Idealismus, weil wir kein „Anzeigenblatt“ produzieren, und Mut, weil trotz demographischen Wandels die Zielgruppe 50plus noch immer nicht richtig wahrgenommen wird. Wir haben diesen Mut und Idealismus, weil Sie uns unterstützen. Vielen Dank dafür!

PARTNER & FREUNDE